CD Krimi Nr. 2: Auf und davon

ISBN: 3-9810317-2-5

Artikelnummer: 6

1 CD
Länge: ca. 60 Minuten
Verpackungsart: Polypak
Erscheinungstermin: Mai 2006
Hörprobe


 

Beteiligtes Theatercompanie-Mitglied: Carl-Herbert Braun

Eine Lesung für Hörer von 14 bis 99 Jahren

Das ganz große Geld und wie es auf illegalem Wege verschwinden kann, spielt in beiden Kurzgeschichten die Hauptrolle. „Servus Oberpfalz” sagt eine ganze Familie in Geldnöten, in der jeder für sich und auf seine Weise ein paar tausend Euro beiseite schafft. Einen genialen Zetteltrick ertüftelt der Ex-Elite-Polizist Leo Köster, um beim Euro-Umtausch der Landesbanken ein wenig Geld für sich abzuzweigen.

Der Autor Horst Eckert wurde am 7.5.1959 in Weiden/Oberpfalz geboren und wuchs im nahe gelegenen Pressath auf. Er studierte in Erlangen und Berlin Politische Wissenschaft. Nebenbei jobbte er als Bierschlepper, Fahrstuhlführer und als Hospitant im ZDF-Studio Berlin. Nachdem die Liebe ihn 1987 nach Düsseldorf zog, arbeitete er 15 Jahre lang als Fernsehjournalist (u.a. Tagesschau und RTL-Nachtjournal).

1995 erschien sein erster Kriminalroman „Annas Erbe”. 2001 erhielt Horst Eckert für seinen Roman „Die Zwillingsfalle” den begehrten Friedrich-Glauser-Preis.

Sprecher: Carl-Herbert Braun
Toningenieur: Falko Duszmal (Scoring Stage Berlin)
Autor: © copyright by Horst Eckert
Aufnahmeregie: Alexandra Beese
Produktion: Beese Verlag

Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar