CD „Ritter Gluck im Glück oder wir schmieden eine Oper“

ISBN: 3-9810317-3-3

Artikelnummer: 7

1 CD plus 4seitiges Booklet
Länge: 53 Minuten
Verpackungsart: Polypak
Erscheinungstermin: 31.07.06
Hörprobe


 

Beteiligte Theatercompanie-Mitglieder: Jörg Schade und Carl-Herbert Braun

Ein Hörspiel mit klassischer Musik für Kinder von 4 bis 9 Jahren.
Eine Kooperation des Beese Verlages mit dem NDR.

Der Komponist und Ritter Christoph Willibald Gluck ist in Nöten. Seine Oper "Orpheus und Eurydike" braucht noch einen guten Gassenhauer für den Erfolg und einen Furcht erregenden Furientanz für die Spannung. Da kommt ihm die Fee Amor zu Hilfe geeilt. Leider kann sie ihm keine Melodie zaubern, aber mit Hilfe der Musiker und der Kinder finden sie alle gemeinsam eine wahrhaft tolle Lösung. Gluck ist seines Glückes eigener Schmied!

Anhand C.W. Glucks bekannter Oper „Orpheus und Eurydike” erklärt das Hörspiel, was eine Oper ist. Es basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück und ist der Nachfolger zu „Papa Haydn’s kleine Tierschau”. Die Musik wurde vom Bläserquintett der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung des Arrangeurs Ulf-Guido Schäfer eingespielt und die Arien sang die Sopranistin Christina Landshamer.

Gluck muss man haben!

Sprecher und Gesang: Jörg Schade (Ritter Gluck), Christina Landshamer (Fee Amor)
Sprecher: Carl-Herbert Braun (Das Phantom), Natascha Menzel (Musikerin), Dimo Wendt (Musiker), Dietmar Beese (Musiker)

Musiker:
Heike Malz (Flöte),
Kerstin Ingwersen (Oboe),
Ulf-Guido Schäfer (Klarinette),
Steffi Kopetschke (Horn),
Michael Grünwald (Fagott)

Tonmeisterin: Rita Hermeyer (NDR)
Toningenieure: Björn Brigsne (NDR), Falko Duszmal (Scoring Stage Berlin)

Autoren: © by Jörg Schade, Franz-Georg Stähling
Bearbeitung för Hörspiel: Alexandra Beese
Regie: Alexandra Beese
Produktion: Beese Verlag, NDR

 

Schreibe einen Kommentar