Der Unwiderstehliche

Von Augustin Moreto

Heiratspolitik in Spanien des 17. Jahrhundert: Don Tello möchte seine beiden Töchter Inés und Leonore mit seinen beiden Neffen Don Mendo und Don Diego verheiraten. Doch Inés ist heimlich in Don Juan verliebt und will auf gar keinen Fall Don Diegos Frau werden, zumal dieser „Unwiderstehliche“ als geradezu grotesk-eitler, von sich grenzenlos eingenommener Aufschneider und legendärer Stutzer bekannt ist. Zusammen mit ihrer Schwester und dem gewitzten Diener Mosquito beschließen die drei, die Heiratspläne des Vaters zu durchkreuzen. Sie bringen die clevere Kammerzofe Beatrice dazu, sich als reiche Gräfin auszugeben und Don Diego den Kopf zu verdrehen. Nun beginnt ein bis zuletzt turbulentes Spiel voller wechselseitiger Täuschung und mit irrwitzigen Missverständnissen…

Mit “Der Unwiderstehliche“ schrieb der spanische Theaterautor Augustin Moreto y Cavana (1618 - 1669) nicht nur eine brillant aufgebaute Mantel und Degenkomödie, sondern schuf damit auch eine der ersten echten Charakterkomödien des klassischen Theaters.

Mit Christina Wiesemann, Isabella Rapp, Christiane Schoon, Manfred Ohnoutka, Thilo Prothmann, Marc Bartelt, Jörg Schade, Dirk Stierand u.a.

Regie: Carl-Herbert Braun
Kostüme: Vera Holthaus
Bühne: ULBO
Musik: Mathias Weibrich

Premiere:
Fr. 17. Juli 2020
um 19.30 Uhr im großen Schlosshof Bad Pyrmont

Weitere Termine:
Sa. 25. Juli 2020
Fr. 31. Juli 2020
Do. 06. August 2020
Fr. 14. August 2020
Sa. 22. August 2020
Fr. 28. August 2020

jeweils um 19.30 Uhr im großen Schlosshof Bad Pyrmont